Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

Für sämtliche Verträge zwischen den Kunden und Lilias e.U. gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Abweichende Regelungen werden nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden.

Unter Kunden werden im Sinne dieser AGBs sowohl Verbraucher als auch Unternehmer verstanden, wobei als Unternehmer jemand gilt, für das Geschäft zum Betrieb seines Unternehmens gehört und als Verbraucher jemand, für den dies nicht zutrifft.

2. VERTRAGSABSCHLUSS

Der Kunde legt die Waren in den virtuellen Warenkorb und gibt seine persönlichen Daten bekannt. Vor dem Absenden der Bestellung hat der Kunde die Bestellung durch Betätigung des dafür vorgesehenen Buttons zu bestätigen. Ab diesem Zeitpunkt liegt ein verbindliches Anbot des Kunden vor, das von Lilias e.U. per Email bestätigt wird. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes des Kunden dar, sondern soll diesen nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Lilias e.U. eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Lilias e.U. das bestellte Produkt an den Kunden versendet und den Versand mit einer zweiten Email an den Kunden bestätigt.

Bei einer Bestellung per Telefon erhält der Kunde nach dem Telefonat ein Email von Lilias e.U. zur Bestätigung seiner Bestellung; diesem ist die Widerrufsbelehrung sowie der Hinweis, wo die AGBs wie auch die Datenschutzerklärung nachzulesen sind, beigefügt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes des Kunden dar, sondern soll diesen nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Lilias e.U. eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustanden, wenn Lilias e.U. das bestellte Produkt an den Kunden versendet und den Versand mit einer zweiten email an den Kunden bestätigt.

Gegenstand und Umfang der Leistung von Lilias e.U. ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung, dem Bestellformular oder dem Produktblatt.

Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

Lilias e.U. biete keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

3. RÜCKTRITTSRECHT

WIDERRUFSBELEHRUNG

Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Email) oder – wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren jedoch nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß KSchG. Zur Wahrung der Widerrufspflicht genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 1 KSchG so ist ein Widerruf ausgeschlossen.

Der Widerruf ist zu richten an:

Lilias e.U.
Gartenfeldstraße 21/8
3430 Tulln
hallo@liliaswelt.at 

Widerrufsfolgen

Tritt ein Kunde vom Vertrag zurück, hat er die bereits gelieferte Ware umgehend (längstens binnen 14 Tagen) auf eigene Gefahr und Kosten zurückzusenden. Ist die Rücksendung der Ware unmöglich oder untunlich, muss der Kunde den Wert der Ware vergüten. Lilias e.U. erstattet dem Kunden im Falle des Vertragsrücktritts bereits geleistete Zahlungen Zug um Zug gegen Rücksendung der Ware.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind;
  • bei Verträgen über Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde,
  • in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen

4. Preise, Bezahlung, Versandkosten

Alle Preise verstehen sich als Endpreise (inkl. 20% MwSt.), aber exklusive Verpackung und Versandkosten. Diese sind in dem konkreten Anbot gesondert dargestellt und werden im Warenkorb gesondert ausgewiesen.

Trotz größter Bemühungen kann es zu Tipp-, Satz- und Druckfehlern kommen; sollte der Preis eines Produkts falsch ausgezeichnet sein, wird der Kunde vor Versand der Ware kontaktiert, ob er die Bestellung stornieren möchte oder zum korrekten Preis kaufen möchte.

Der Besteller kann den Kaufpreis per PayPal, Barzahlung bei Abholung an der im Impressum genannten Adresse nach Terminsvereinbarung oder per Vorauskasse auf das Konto von Mag. Agnes Jaglarz, Raiffeisenbank Tulln, IBAN: AT 77 3288 0000 0006 0160, BIC: RLNWATW1880, wobei die Bestellnummer als Verwendungszweck anzugeben ist, entrichtet werden.

Die Zahlung hat binnen 10 Tagen zu erfolgen.

Jedes Produkt bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von Lilias e.U.

5. Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrtragung

Die Lieferung der Ware erfolgt mit einem Paketdienstleister nach Wahl von Lilias e.U. an die vom Kunden genannte Adresse. Transportschäden sind unverzüglich beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern und ist unverzüglich mit Lilias e.U. Kontakt aufzunehmen.

Der Kunde versichert, seine vollständige und richtige Adresse mitgeteilt zu haben und verpflichtet sich zusätzliche Kosten, die aufgrund ungenügender oder fehlerhafter Adressdaten zustandekommen, zu tragen.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht mit der Übergabe an diese selbst oder eine empfangsberechtigte Person, im Fall des Versendungskaufs bereits mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über.

Die Lieferfrist richtet sich nach der jeweiligen Artikelbeschreibung. Die Versanddauer innerhalb von Österreich beträgt 1 bis 4 Werktage, innerhalb von Deutschland 10 Werktage.

6. Gewährleistung, Haftung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistung. Farbabweichungen der Warenabbildungen sind möglich und bilden keinen Mangel.

Lilias e.U. haftet für Sachschäden nur dann, wenn sie diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat.

Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Forderungen gegen Forderungen von Lilias e.U. aufzurechnen oder Zahlungen wegen eigener Forderungen zurückzuhalten.

7. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird ausschließlich das BG Tulln vereinbart.

8. Änderung der Verkaufsbedingungen

Lilias e.U. behält sich das Recht vor, Änderungen an ihrer Website und der Verkaufsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf die Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung ist gesetzlich erforderlich. Falls eine Regelung in diesen Bedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, bleiben die übrigen Bedingungen rechtswirksam.

9. Copyright

Alle Daten dieser Website (wie Grafiken, Lichtbilder, Design) stehen im Eigentum von Lilias e.U. und genießen den Schutz nach § 4 und §§ 87a ff Urherberrechtsgesetz. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Website sind nur zum Zweck einer Bestellung bei Lilias e.U. erlaubt. Jede darüber hinausgehende Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

VERSANDKOSTENFREI ab 100 EUR Bestellwert